Gründerstory

  

 
Daniela Hoffmann ist Pharmazeutisch Technische Assistentin und dermazeutische Eurokosmetikerin.
Sie hat sich mit ihrem Kosmetikstudio Balencio in Karlsruhe als Profi für extreme Problemhäute etabliert und bereits nach kurzer Zeit mit ihrer Eigenmarke Balencio Care® nicht nur in Karlsruhe einen Namen gemacht.
Bereits kurz nach dem Start im Mai 2020, sorgten die sozialen Medien dafür, dass die Pflege während der Corona Krise sogar ihren Weg nach Österreich fand und auch dort Kunden begeistert. Die Schweiz und Luxemburg zogen schnell nach.

Daniela Hoffmann begann ihre pharmazeutische Karriere in einer Karlsruher Apotheke die sich auf ätherische Ölmischunge spezialisiert hatte und in der die PTA die Freude an der Herstellung individueller Pflegeprodukte entwickelte.

Während ihrer Kosmetikausbildung stand für die PTA immer schon mehr im Fokus was sich unter der Haut abspielte, anstatt oberflächlich zu pflegen oder zu überschminken. Mit der Tätigkeit in ihrem eigenen Kosmetikstudio rückte gesunde und sinnvolle Hautpflege mit dem Potenzial der tatsächlichen Hauverbesserung in den Fokus.

Die Unternehmerin sagt:
„ Für mich gibt es nur ein Ziel, die Hautprobleme meiner Kundinnen und Kunden schnellstmöglich lösen. Dies ist nur mit einer hautidentischen, natürlichen Pflege möglich, welche die Probleme an der Ursache bekämpft“.

Die Synergie aus Dermatologie, Kosmetik und Pharmazie ist komplett durchdacht. PTA typisch achtet Frau Hoffmann auf kleinste Details, um ihre Produkte selbst für hypersensible Häute verträglich zu machen.

Die Pflegeroutinen sind unkompliziert, die Inhaltstoffe aber innovativ und revolutionär auf dem Kosmetikmarkt. Im Karlsruher Kosmetikstudio kommen die Kunden natürlich in den Genuss, den Balencio Glow zu erleben. Doch Frau Hoffmann möchte dieses Erlebnis ihren Kunden weltweit zur Verfügung stellen und zu Hause Behandlungsergebnisse wie vom Profi im Spa zu erzielen.
 

  Pressestimmen